was ist? Kosmischer Schamanismus.

Schamanismus ist für die meisten von uns ein Begriff, dem wir bereits vieles zuordnen können. Vielleicht hat der ein oder andere schon Erfahrungen gemacht. Für mich ist der Weg des Schamanismus die Erinnerung, die Verbindung und die Vereinigung der Ebenen. Volle Integration unserer Multidimensionalität angebunden an unser kosmisches Wissen, interdimensionale Weisheit und Erfahrungsschätze der diversen Ebenen der Erfahrung innerhalb verschiedener Dichte. Und da wir als Mensch ein multidimensionales Wesen sind, welches sich gerade auf dieser Erde erfährt, gilt es sich den Ebenen und Dimensionen bewusst zu werden, sie wieder verschmelzen zu lassen und somit in sich Individualität UND Einheit zu erfahren. Doch vor allem liegt mir am Herzen, dass wir uns als unser Selbst, sowie als das Kollektiv wieder klar werden, dass genau diese Ebene des Planeten Erde ebenso würdig, ehrenvoll und tiefgreifend ist wie die so bezeichneten höheren Ebenen. Da wir daran gewöhnt sind alles als besser oder schlechter zu bewerten, fällt es uns oft schwer, zu erkennen, dass Ebenen, Dimensionen und Bewusstseinsformen eine Art Konstrukt sind, eine in sich fließende Ordnung sind, welche jedem Wesen, in welcher Frequenz auch immer, den Platz gibt, den es am besten erfüllen kann.  Es dient der Organisation der Aufgaben, welche dann erfüllt werden können von Bewusstsein in diversen Ausdrücken. Wir müssen weg von besser und schlechter, nur so können wir wahrhaftig unseren Platz einnehmen, so wie eine tropische Blume niemals in einem kalten Klima zur vollen Blüte gelangt. Höhere Ebenen sind schneller schwingend, gleichbedeutend mit anderen Aufgaben, anderem Erfahrungsschatz, anderer Perspektive und weniger dichter Form. Wir hier als Menschen sind in einer Ebene der 3.Dichte, somit schwingen wir lediglich langsamer, was uns wiederum die Erfahrung linearer Zeit und somit Orientierung in unserer Welt schenkt. 
Nur wenn wir uns getrennt von etwas sehen hat auch die Ignoranz gegenüber der Heiligkeit des Menschseins Platz. 
Beginnen wir den Kosmos zu ergründen, der in unserem Inneren und im sogenannten Außen liegt, begehen wir oft die Dimensionen, die sich in weniger Dichte erfahren. Die Verkörperung und das Erden dieser Frequenzen ist die Herausforderung, welche das Menschsein an uns stellt. Und nicht etwa, weil es gilt, die träger schwingenderen Frequenzen mit den schneller schwingenden Frequenzen zu ersetzen, sondern aktiver Part zu sein, bei ihrer Verschmelzung. Hier ist Raum für wahre Transzendenz und hier entsteht der Raum, den es braucht um uns schnellerschwingend zu erfahren. Wir sind aufgerufen alles zu vereinen, was wir sind und dazu gehört, auch unser Menschsein, mit Licht und Schatten, Polarität und Multipolarität, Individualität und Einheit.
Für Dein Seelenwohl, Dein Seelenheil bereise ich auch Ebenen und Zeiten, die  Deine interdimensionale Geschichte zeigen.  Leben, welche der Integration der fragmentierten und abgespalteten Teile der Ebene der Seele dienen. 
Heilung und Ganzheit ist für mich schlichtweg INTEGRATION. 
Und um Anteile und Aspekte von Dir als Mensch, als Wesen, als Seele und als welches inkarnierte Geschöpf auch immer, zu integrieren, müssen sie sich einst abgetrennt haben.
Dies kann auf Deinem Weg der Inkarnationen und des Ausdrucks Deines Bewusstsein während der gesamten Existenz des Lebens geschehen sein. Punkte, an denen Du als Wesen Traumata erlebt hast, können durch die gesamte kosmische und interdimensionale "Geschichte" geschehen sein. Zerrissenheit und Trennung abgespaltener Teile auch außerhalb des  Menschseins haben Auswirkungen auf unser Leben im Hier und Jetzt. Dies ist wichtig anzuerkennen, jedoch exakt so wichtig, wie die Trauma Integration unserer Anteile als Mensch, auf der Erde, im jetzigen Leben. 

Für diesen Prozess gilt es sich der Kraft der Lenkung bewusst zu werden, Lenkung der Energie aus welcher wir und alles was ist, besteht. Energie kann nicht erschaffen oder zerstört werden, sie kann jedoch gelenkt, geleitet und bewusst erfahren werden. Dies ist letztendlich unser freier Wille. Wir bestehen sozusagen aus Gut und Böse, Licht und Schatten, Nichts und Allem, doch unser freier Wille befähigt uns, zu wählen. Es geht nicht um eine Seite, dies entspricht der Trennung, es geht um die Kunst der Vereinigung, hier lebt unsere Ganzheit. 
Kosmischer Schamanismus ist also das Erinnern, Verbinden und das Vereinen unserer Multidimensionalität, das Erfahren unseres Eingebundenseins im Kosmos, das Begreifen Gaias und ihrer Geschöpfe als Teil des Kosmos und das Verstehen unserer Allverbundenheit. Ein Tor zum Verständnis für die parallelen Erfahrungen unseres Wesens, welche wir oft chronologisch und historisch aufgrund unserer Perspektive innerhalb von linearer Zeit ordnen. Es ist der Zugang zur Wahrhaftigkeit unserer Seele aus ihren diversen Blickwinkeln und das Schöpfen von Integration auf all diesen Ebenen, sowie die Anerkennung der Gesetze der jeweiligen Dimension und Ebene. Wahrheit und Wahrhaftigkeit ist das spektrumreichste Feld. Jede Facette ist aus ihrer individuellen Perspektive wahr. Objektivität, also die große "eine" Wahrheit kann uns nur finden, wenn wir die verschiedenen Perspektiven verstehen und innerhalb ihrer Umstände erkennen. So ist es immens wichtig, die Gesetze und die Beschaffenheit des Menschseins und unserer Dimension der 3.Dichte anzuerkennen und anzuwenden. Mir liegt es am Herzen, dass Deine Seele, Dein Wesen Integration erfährt und dies in Verbundenheit mit Deiner jetzigen Ausdrucksweise als Mensch geschieht.

Wahrhaftige Transzendenz und der sogenannte Aufstieg, Ascension, geschieht natürlich. Es ist das Ergebnis der Anerkennung und darauffolgender Verkörperung und des Verstehens unserer Ganzheit. Nichts ist getrennt voneinander. Doch dafür müssen wir erkennen, dass unser "Ich" ein großes Geschenk ist. Unser "Ich" ist unsere Individualität, welche uns von unserem ganz einzigartigen Standpunkt aus erfahren lässt, welche Teile der großen Wahrheit, welche Parts des Quellbewusstseins sich durch uns ausdrücken möchten. 
“Frühere“ Zeitalter der Erde, wie Atlantis oder Lemurien, hatten weniger individuelle Perspektive. in diesen Epochen lebte der Mensch ganz natürlich in einer Phase der Evolution von Bewusstsein für die Einheit, jedoch weniger für die Ebene der Individualität. Nun hat sich das Individuum, das "Ich" entwickelt. Es öffnete für uns eine neue Ebene und nun kreieren wir aus all den Erfahrungen eine neue. Eine neue Ebene, die Neue Erde, eine neue Epoche, ein neues Zeitalter, dass der Quelle selbst hilft sich noch mehr und weiter zu verstehen und zu erfahren. Durch die Perspektive des Individuums, welches Individualität UND Einheit erfährt. Hier sind wir. An diesem Punkt des Wandels, des stetigen Werdens. Da es nun für die kommende Epoche auf Erden gilt, sich bewusst zu werden und anzuwenden, was wir einst vergessen haben, um nun in diese neugeschaffene Ebene Quellbewusstsein fließen zu lassen. Und nein, es ist nichts Falsches daran, dass wir den sogenannten "Fall des Menschen" erfuhren. Es ist pure Entwicklung, es ist Evolution. Ein Vordringen in eine neue Welt, die es gilt zu erfüllen. Doch womit wir sie erfüllen, liegt an uns. Eine Epoche endet, eine neue beginnt. Wir sind zyklische Wesen. Die Erkenntnis darüber, dass das Menschsein, das "Ich", enormen Wert für die Entfaltung des gesamten Kosmos in sich trägt, ist so elementar wichtig, da nur sie uns dazu führt die Ebene zu kreieren, in der wir ALS Individuum die Einheit erfahren. 
Kosmischer Schamanismus dient dem Integrationsweg, dem individuellen, welcher folglich zum kollektiven führt, was wiederum dazu führt, dass wir dieses neue Zeitalter auf Grundfesten der Ganzheit erschaffen. Das Erfahren und Erkennen unserer Multidimensionalität, die Verbindungen zu anderen Planeten, Sternsystemen, Universen, Ebenen und Dimensionen entfaltet erst dann seinen unermesslich kraftvollen, alchemisierenden und wahrhaftigen Weg von purer Kreation, wenn wir bereit sind, unser Menschsein mit einzubinden. Wenn wir Widerstände in uns erlösen und so dem Fluss unseres puren Bewusstseins, also der Energie, die wir gekommen sind zu verkörpern, Raum schaffen um fließen zu können. Für den Fluss müssen wir nichts tun, denn das ist das Natürlichste im gesamten Kosmos. Energie fließt. Sie kann lediglich auf die Manifestation von Widerstand stoßen, doch sie fließt dennoch. Nur hier können wir lernen zu lenken, mit unserem freien Willen Wahlen treffen. Widerstände sind Manifestationen von Energie welche geprägt wurde durch Gedanken, Worte, Erfahrungen, die unserem authentischen Wesen Zerrissenheit zugefügt haben.  Die jedoch vieles über unseren Prozess unserer Seele erkennen lassen. Hier sind wahre Schätze zu bergen. Im Schatten, als auch im Licht, überall liegt Wahrheit. 
In den Reisen, den Behandlungen, den Kreisen, die ich gebe, für die ich Raum halten, begleiten und wahrnehmen darf, begehen wir Aspekte, Anteile und große Welten, in der Deine Seele, Dein Wesen, Dein Bewusstsein den Prozess von Integration wünscht.  Durch erfahrene Traumata als Mensch und als Wesenheit ist Trennung, also Zerrissenheit in Dir entstanden. Doch all deine Anteile aus den verschiedenen Dimensionen und Ebenen streben zueinander, sind magnetisch angezogen voneinander. der Weg der Integration ist der Weg der Erinnerung, der Verbindung und der Vereinigung. Er ist ein Weg, der dich DURCH dich und IN dir den gesamten Kosmos erfahren lässt, den deiner eigenen Seele verstehen lässt und den deines individuellen Ausdrucks verkörpern lässt. Ein Prozess, der ständig ist, niemals endet und immense Schätze birgt. Der Weg der Integration ist ein Weg, der dich frei lassen lässt, nicht etwa weil du nicht frei bist, sondern weil du frei lässt, los lässt, was nicht zu dir gehört oder wandelst, alchemisierst, was zu dir gehört und nicht mehr in der Anordnung des dir Höchstmöglichen ist. Kosmischer Schamanismus ist eine lebenslange Reise, die durch Erinnerung verbindet was vereint leben soll. Kosmischer Schamanismus ist Weisheit geborgen aus den Tiefen und Weiten des Kosmos, verbunden mit allem Wissen und Fähigkeiten der Wesen, die für dich als Individuum jetzt und hier etwas zu geben oder mitzuteilen haben, was für dich als Mensch in Erfahrung wichtig ist. Für deinen Weg der Verkörperung und Erdung Deines Höchsten, Weitesten und Tiefgründigsten. 
Die Geburt Deines Wesens in die Ebene der 3.Dichte. 
 
LIEBE! Christin

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.